implantologie, parodontologie, endodontie, angstpatienten und dentalphobie

Zoom-Power-Bleaching | Spezialisierter Zahnarzt Hannover | Zahnaufhellung

ZOOM!
ZOOM!

Zoom-Power-Bleaching | Spezialisierter Zahnarzt Hannover | Zahnaufhellung

Durch Zoom-Power-Bleaching kann man ein strahlend weißes Lächeln zaubern.

 

 

Strahlend weiße Zähne durch

professionelles Bleaching

(Zahnaufhellung)

 

ZOOM! Advanced Power Bleaching

 

Viele Menschen haben den Wunsch nach weißen Zähnen. Mit Bleaching kann man diesen Wunsch erfüllen. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass es möglich ist, Zähne effektiv und substanzschonend aufzuhellen. Bei einer sachgemäßen Anwendung des Bleaching, sind nach heutigem Wissensstand keine Zahnschäden zu befürchten.

Allerdings muss man auch an mögliche Nebenwirkungen denken. Diese sind individuell verschieden und sollten auf jeden Fall vorher jedem Interessierten bewusst sein.

In folgenden Fällen ist ein Bleaching nur nach einer (evtl. umfangreichen) Vorbehandlung möglich: Bei akuter Karies, bei einer akuten Parodontitis, bei großen alten Zahn-Füllungen und bei Kronen/Brücken.

 

Ursachen von Zahnverfärbungen

Zahnverfärbungen unterscheiden sich deutlich von Zahnbelägen, die nur oberflächlich auf dem Zahn aufliegen, ohne in das Zahninnere einzudringen. Zahnverfärbungen dagegen bestehen aus farbgebenden Substanzen, die in den Zahnschmelz und in die darunter liegenden Zahnschichten eingelagert sind.

Mögliche Ursachen von Zahnverfärbungen sind färbende Substanzen, die von außen in den Zahn eindringen, wie z.B. Kaffee, Tee, Rotwein, Cola oder Rauchen. Aber auch von innen können Medikamente, Zahnunfälle, Karies oder abgestorbene Zähne zu Zahnverfärbungen führen.
 


Behandlungsmethoden

Eine normale Zahnreinigung kann die Ursachen von Zahnverfärbungen nicht beseitigen. Hier ist ein Bleaching erforderlich.

Vor dem Bleaching sollte immer eine zahnärztliche Untersuchung stattfinden, damit eventuelle Schädigungen an Zähnen oder Zahnfleisch festgestellt werden können.

Damit das Bleaching den optimalen Erfolg hat, sollte vorher eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden. Dadurch kann das Bleaching-Gel besser auf die Zahnsubstanzen einwirken.

Für das Zahn-Bleaching werden normalerweise Produkte verwendet, die H²O² (Wasserstoffperoxid)enthalten. Dieses dringt in den Zahn ein und setzt Sauerstoff frei. Dadurch werden die im Zahn enthaltenen Farbstoffe chemisch so verändert, dass sie nicht mehr sichtbar sind.

 

Bleaching eines einzelnen Zahnes

Wenn ein einzelner Zahn verfärbt ist, ist die Ursache dafür fast immer ein abgestorbener Zahnnerv. Voraussetzung für ein erfolgreiches Bleaching ist eine sorgfältig durchgeführte Wurzelbehandlung, um eine Vereiterung oder Schädigung der Zahnwurzel zu vermeiden. Für das Bleaching wird ein H²O²-haltiges Medikament in den Zahn eingebracht, um dort Sauerstoff freizusetzen. Dadurch wird der Zahn aufgehellt.

Die Anwendungsdauer beträgt 1 bis 3 Anwendungen.

Die individuelle Haltbarkeit liegt bei bis zu mehreren Jahren.

 

Home-Bleaching mit Gel-Schienen

Beim Home-Bleaching wird für den Patienten eine passgenaue Mundschiene hergestellt, in die das Bleaching-Gel eingefüllt wird. Der Patient trägt diese Schiene mehrere Stunden pro Tag oder über Nacht, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Home-Bleaching ist geeignet, um einen relativ geringen Aufhellungsgrad der Zähne
zu erzielen.

Die Anwendungsdauer beträgt 5 bis 10 oder mehr Anwendungen.

Die individuelle Haltbarkeit liegt bei ca. 6 bis 12 Monaten.

 

Power-Bleaching mit ZOOM! Advanced Power Technologie

Das ZOOM! Advanced Power Bleaching ist ideal für alle Leute, die nicht erst lange auf das Bleaching-Ergebnis warten wollen. In einer Behandlung, die ca. 90 Minuten dauert, erhalten sie strahlend weiße Zähne. Mit der ZOOM!-Technologie werden die Zähne aufgehellt, ohne den Zahnschmelz oder das Zahnfleisch anzugreifen.

Vorgehensweise:

Damit die ZOOM!-Technologie Verfahren sicher angewendet werden kann, erfolgt zunächst eine genaue zahnärztliche Untersuchung und eine Aufklärung über mögliche Nebenwirkungen.

Danach wird eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt, um die oberflächlichen Verfärbungen zu beseitigen.

Anschließend werden die Lippen und das  Zahnfleisch mit einem schützenden Film abgedeckt. Danach sind nur noch die Zähne sichtbar und das patentierte ZOOM!-Bleaching-Gel wird auf die Zähne aufgepinselt.

Nun kommt die speziell konstruierte ZOOM!-Lampe zum Einsatz. Die ZOOM!-Lampe aktiviert, verstärkt und beschleunigt die Wirkung des ZOOM!-Bleaching-Gels, so dass die Verfärbungen in den Zähnen rasch verschwinden.

ZOOM!Advanced Power Bleaching ist geeignet, um einen größeren Aufhellungsgrad der Zähne zu erzielen.

Die Anwendungsdauer beträgt normalerweise eine Anwendung für ca. 90 Minuten. Sie kann bei Bedarf wiederholt werden, um das Ergebnis noch weiter zu verstärken.

Die individuelle Haltbarkeit liegt bei bis zu mehreren Jahren.

 

Haltbarkeit

Ein Bleaching hält nicht ewig. Die individuelle Haltbarkeit liegt bei mehreren Monaten (beim Home-Bleaching) und bis zu mehreren Jahren (beim ZOOM! Advanced Power Bleaching).

Die Dauerhaftigkeit hängt oftmals aber auch von der individuellen Mundhygiene und dem regelmäßigen Besuch der „Professionellen Zahnreinigung“ ab. Wenn die Zähne allmählich wieder etwas dunkler geworden sind, kann man sie durch eine Auffrischungsbehandlung wieder strahlend weiß machen.

 

Nebenwirkungen

Nach dem Bleaching können die Zähne sehr empfindlich gegen Süßes oder Saures sein, oder sie sind sehr temperaturempfindlich. Dies kann bei einigen Menschen sehr schmerzhaft sein. Diese Nebenwirkungen sind meistens nur zeitweise und klingen oftmals nach einigen Tagen wieder ab.

Durch das Bleaching können den Zähnen Mineralien entzogen werden. Dies kann entuell zu einer Demineralisierung der Zähne führen. Dadurch kann es zu weißen Flecken kommen, die vermehrt oder in Gänze den Zahn überdecken. In der Regel normalisiert sich dieser Zustand, unterstützt von Remineralisierungs-Gels, nach einigen Tagen wieder.

 

Folgen für alte Füllungen, Kronen und Brücken

Beim Bleaching wird die Farbe von Füllungen, Kronen und Brücken nicht verändert. Dadurch kann es zu Farbunterschieden zwischen den frisch gebleichten Zähnen und den Zahnfüllungen kommen. Im sichtbaren Bereich der Frontzähne kann es deshalb notwendig werden, alte Füllungen zu erneuern, um eine gleichmäßige Farbe der Zähne zu erhalten. Hierbei entstehen neue Folgekosten, die je nach Anzahl der Füllungen ganz beachtlich sein können.

Außerdem muss man bedenken, dass ein Bleaching nicht ewig hält: Die Zähne werden allmählich wieder dunkler. Dann erscheinen die neuen Füllungen mit der Zeit heller als die Zähne, wenn die Wirkung des Bleaching nachlässt.

Das gleiche passiert, wenn man das Bleaching vor dem Einsetzen einer Krone oder Brücke durchführt. Denn die neue Krone/Brücke wird farblich an die hellen Zähne angepasst. Wenn dann allmählich die Wirkung des Bleaching nachlässt, erscheint die Krone/Brücke irgendwann heller als die übrigen Zähne.

In beiden Fällen muss es dem Betroffenen klar sein, dass das Bleaching in regelmäßigen Abständen wiederholt werden muss, um Farbunterschiede zu vermeiden.

 

Kosten für ein Bleaching

Die Kosten für ein Bleaching sind sehr verschieden. Zum einen gibt es verschiedene Anwender und Hersteller von Bleaching-Lampen und Bleaching-Gels, die ein unterschiedlich intensives Bleaching der Zähne bewirken. Zum anderen variieren die Kosten je nach dem gewünschten Aufhellungsgrad, dem dafür benötigten Zeitbedarf und dem Umfang des Bleaching (ein einzelner Zahn, 1 oder 2 Zahnkiefer, nur die Frontzähne oder auch die Seitenzähne). Im Allgemeinen betragen die Kosten für einen einzelnen Zahn ca. 200,- €. Ein Zoom-Power-Bleaching aller Zähne kostet je nach Aufwand etwa 450,- bis 550,- €

 

 

.

Letzte Änderung: 28.7.2017
Hildesheimer Strasse 35 | 30169 Hannover | Telefon: (0511) 28 333 28 | Telefax: (0511) 28 333 29 | Impressum